Unsere Leistungen

             Sprache  

                                   schenkt

                         Freu(n)de

                                             Praxis    für Logopädie und Sprachtherapie Isabel Nockemann

Unsere logopädischen Leistungen

Unsere logopädische Praxis im Raum Bottrop, Gladbeck und Umgebung behandelt alle Formen von Sprach-, Sprech,- Stimm-, Schluck-, Hör- und Redeflussstörungen.

Zu Beginn einer jeden Therapie steht die individuelle Diagnostik und ein ausführliches Patienten-/Angehörigengespräch. Auf dessen Grundlage erstellen wir ihren Behandlungsplan.


Unser Team gibt ihnen die Motivation um ihre flankierenden Aufgaben zu Hause effizient umzusetzen und den Therapieerfolg somit zu optimieren.


Um unsere logopädischen Leistungen in der Praxis auf dem Förenkamp 7a in Bottrop in Anspruch nehmen zu können benötigen Sie eine Verordnung, ihnen besser bekannt als Rezept.  Diese wird je nach vorliegendem Fall von einem bereits behandelnden oder künftig behandelnden Arzt ausgestellt.


Folgende Ärzte können Sie in Anspruch nehmen.


- HNO ( Hals Nasen Ohren Arzt)

- Kinderarzt

- Neurologen

- Kieferorthopäden

- Zahnarzt

- Pädaudiologen

- Hausarzt


Bei Fragen zum Ablauf/ Vorgehensweise können Sie uns jederzeit kontaktieren oder ihren aktuell behandelnden Hausarzt um Rat bitten.


Kosten:


Die Kosten werden von den Kassen übernommen. Die gilt für Kassen- und Privatpatienten. Ab dem 18. Lebensjahr müssen 10% als Eigen-anteil vom Patienten übernommen werden. Es gibt auch Optionen zur Befreiung des Eigenanteils.


Therapieverlauf


Eine Therapieeinheit dauert 45 Min. Die Wahrnehmung der vereinbarten Termine ist verbindlich. Ein mehrfaches unentschuldigtes Fernbleiben führt zum Abbruch der Therapie. Bei Krankheit des Patienten bitten wir um einen Nachweis des Hausarztes (Krankenschein)





ÜBERSICHT DER HÄUFIGSTEN DURCH THERAPIE ZU BEHANDELNDEN STÖRUNGSBILDER IN DER LOGOPÄDIE


Kinder und Jugendliche


- Sprachentwicklungsverzögerung


- Artikulationsstörungen (Dyslalien)


- Orofaciale Dysfunktionen / Myofunktionelle Therapie

  (muskuläre Fehlspannung im Mund und Kieferbereich)


- Redeflussstörungen  ( Stottern -Poltern ) Lidcombe zertifiziert


- Hörstörungen - (Hörverarbeitungsprobleme)

  auditive Wahrnehmungsstörungen)


- Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten


- Dysgrammatismus (Fehlnutzung grammatischer Regeln)


- Stimmstörungen (Stimmtherapie und Stimmtraining)


- Aphasie ( Folge bei Hirnschäden und neurologischer Fehlfunktion)


- Sprachstörungen neurologischer Fehlfunktionen -F.D.T., F.O.T.T.,

  P.N.F., O.R.T., M.F.T., F.E.E.S  etc.


- LRS (Lese und Rechtschreibestörung)


- Late Talker



Erwachsene


- die häufigsten Fehlfunktionen die als Begleiterscheinungen

  bei Alzheimer, Parkinson, Geriatrie auftreten in der Übersicht

 


- Aphasie  (neurologisch bedingte Sprachstörung)


- Dysarthrie ; Dysartrophonie (neurologisch bedingte Sprechstörung)


- Sprechapraxie


- Facialisparese (bei auftretender Gesichtslähmung)


- Tachealkanülenmanagement ( auch Wachkomapatienten)


- organische Stimmstörung


- funktionelle und psychogene Stimmstörung


- Stottern und Poltern ( individuelle Therapieausgestaltung)

  (auch begleitend oder im Anschluss zu Intensivtherapien/ Festigung)


- Hörstörung - Hörverständnis - auditive Wahrnehmung


- Redeflussstörungen




Leistungsangebot Praxis Logopädie Isabel Nockemann Bottrop


- unterstützte Kommunikation  ( z.B.  bei Down Syndrom )


- optionaler Einsatz Computer gestützter Therapie


- Erstellung eines individuellen Behandlungsplanes


- Kooperationen mit Ergotherapie  (im Haus )


- interdisziplinäre aufgestellt im Ausstausch mit Schule, Kindergarten, 

  Physio und behandelnden Ärzten  sowie Wissenschaft und anderen

  logopädischen Praxen.


- umfassende Optionen zur individuellen Behandlung von Redefluss-   


- spezielle Angebote frühkindliches Stottern nach entsprechender

  Diagnose

  (nach Lidcombe)


- tiergestütze Therapie  ( Praxis und Hausbesuchen/ Pflegeeinrichtungen)


- neurologische Fachtherapeuten


- Hausbesuche / Pflegeeinrichtung / Krankenhaus



KONTAKT:


Praxis Logopädie Isabel Nockemann 


Förenkamp 7a 46238 Bottrop


Tel     02041-7795461

Fax    02041-7795462


Mobil 0176 - 69522305


EMail


sprachtherapie.nockemann@web.de


Home

 

www.logopaedie-und-sprachtherapie.de

Publikationen Praxis Logopädie Isabel Nockemann Bottrop

Logopädin und Fachtherapeutin Neurologie in Bottrop Förenkamp 7a


Die Fachtherapeutin für Neurologie in der logoädischen Praxis Isabel Nockemann in Bottrop ist Kristin Fiele. Patienten mit internistischen oder neurologischen Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson finden in Bottrop fachlich qualifizierte Optionen zur Therapie. In unserer Bottroper Praxis können durch unsere neurologische Fachtherapeutin auch Patienten mit Schädel oder Hirnverletzungen nach Operationen therapeutisch versorgt werden.


Dies gilt auch für Patienten mit Schluckbeschwerden oder Schluckstörungen sowie Patienten mit Trachealkanülen die stationär oder häuslich ambulant in Bottrop durch unsere neurologische Fachtherapeutin logopädisch  hochualifi-ziert außer Haus versorgt werden können.


- Schlucktherapie bei Trachealkanülen

- Neurogene Dysphagietherapie bei schwerbetroffenen Patienten

- Behandlung von Wachkoma-Patienten, Locked-In-Syndrom

- Funktionelle Dysphagietherapie

- Stimmtherapie nach Laryngektomie

- Nasal View und Lippen-Kiefer-Gaumen-Fehlbildungen

- PNF

- Behandlung nach Perfetti



Angehörigen Beratung ­ Workshop:


Für Patienten im Raum Bottrop und Gladbeck  die an Aphasie, Dysarthrien,  Sprechapraxien, Formen der Demenz wie Alzheimer oder Parkinson etc. er-krankt sind, bei denen ein Hausbesuch oder ein sofortiger Therapiebeginn

erforderlich ist, werden ohne Wartezeit behandelt. Angehörigen dieser 

Patientengruppen, steht das Team der logopädischen Praxis Isabel Nockemann in Bottrop und ihrem Netzwerk angeschlossene Beratungsstellen der Stadt zu umfangreichen Beratungsgesprächen zur Verfügung. Ziel der Beratung ist es dieser neuen und häufig sehr schwierigen Lebenssituation mit mehr Hintergrundwissen und Verständnis begegnen zu können. Somit kann das Wohlbefinden des Patienten verbessert und die Belastung der 

Helfer und Angehörigen reduziert  werden. 



Presse Publikationen aktuell:


Allgemein verständliche bereits veröffentlichte Informationen für

Patienten und Angehörige zu einzelnen Störungsbildern als Textaus-

zug oder in Kurzform  06/2012  


Logopädische Therapie bei Formen der Demenz wie Alzheimer, 

Parkinson, Lewy Körperchenkrankheit und frontotemporaler Demenz

in Bottrop und  Gladbeck


Diese Krankheit ist nicht heilbar und die Pflege ist sehr aufreibend. Ihr Verlauf

lässt sich jedoch medikamentös verlangsamen.


Im Einzugsgebiet der logopädischen Praxis Isabel Nockemann, also in Bottrop, Gladbeck und Umgebung leben zur Zeit circa 119.000 betroffene Menschen.

 

Knapp 25% sind 65 Jahre und älter. 1500 von ihnen leiden unter einer schwer-en oder mittelschweren Demenz wie der Alzheimer Demenz oder der Morbus Parkinson Erkrankung. 


Das Team der Bottroper Praxis für Logopädie und Sprachtherapie Isabel Nocke-mann hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Helfer und Angehörigen dieser an

erkrankten Menschen im Raum Bottrop und Gladbeck in dieser plötzlich auf-tretenden  Situation wirksam und umfassend zu unterstützen. 


Hierbei geht es vor allem darum, den Angehörigen neue Zugänge zur 

Kommunikation zu vermitteln, um eine tragfähige Beziehung mit den an 

Demenz erkrankten Personen aufbauen zu können.  Dadurch lässt sich die 

Lebensqualität für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen positiv be-einflussen. 


Umfangreiche Beratung für Angehörige und Patienten zum Thema Demenzer-krankungen wie der Alzheimer Demenz oder  der Morbus Parkinson sowie 

Hausbesuche bietet die logoädische Praxis von Isabel Nockemann für 

Patienten aus Bottrop, Gladbeck und Umgebung nach telefonischer Verein-barung. 



Logopädische Therapie bei Aphasien in Bottrop und Gladbeck

 

Gobale Aphasie ­ Broca Aphasie ­ Wernicke Aphasie ­ Amnestische Aphasie 


Eine Aphasie ist häufig Folge eines Schlaganfalles und führt zu Veränderungender kommunikativen Fähigkeiten, wie zum Beispiel dem Sprachverständnis, 

dem Wortschatz  oder dem gänzlichen Verlust von Sprache.  Wichtig für jeden Aphasiker  ist der unmittelbare, zeitnahe Beginn einer Therapie.


Die logopädische und sprachtherapeutische Praxis Isabel Nockemann, die im  Raum Bottrop, Gladbeck und Umgebung therapeutisch arbeitet,  unterstützt 

Patienten bei der Koordination der Maßnahmen zwischen örtlichen Pflege-diensten, Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Pysiotherapeuten und seinen Angehörigen .  


In einem Workshop können Angehörige bereits vor Beginn der eigentlichen 

Therapie umfangreich über positiv wirkende Maßnahmen im Umgang mit 

Aphasikern informiert  werden. Ziel dieser Workshops ist es, die Lebens­qualität für den Aphasiker und dessen  Angehörigen deutlich zu verbessern. 




Therapie Stimmstörungen bei  Erwachsene und Kindern in Bottrop und Umgebung von Gladbeck


Vor dem Beginn der Behandlung einer Stimmstörung in der logopädisch­  sprachtherapeutischen Praxis Isabel Nockemann in Bottrop wird durch den  behandelnden Arzt festgestellt, ob es sich um eine organische oder um eine 

funktionelle Stimmstörung handelt. Während bei organischen Stimmstörungen eine organische Veränderung des Stimmapparates vorliegt, kann die Ursache 

bei einer funktionellen Störung durch dauerhaft stimmliche Überanstrengung  

(hyperfunktionell) in Kombination mit einem fehlerhaftem stimmlichen Einsatz 

entstehen oder  auch hormoneller oder psychogener Natur sein.  


Damit das Team der Bottroper Praxis für Logopädie und Sprachtherapie Isabel Nockemann eine gezielte Stimmtherapie oder ein effizientes Stimmtraining er-arbeiten kann, geht der Behandlung eine umfangreiche Anamese voraus. Dabei werden alle, für die Therapie  wichtigen, individuellen Lebensumstände erfasst und ausgewertet. Hier kann es z.B. von großer Bedeutung sein, in welchem 

Umfeld der Patient arbeitet. Stress, Körperverspannungen, permanente stimm-liche Überanstrengungen oder dauerhaft schlechte klimatische Bedingungen 

spielen häufig eine große Rolle bei  funktionellen Stimmstörungen. 



Therapie Dyslalien und Sprachentwicklungsverzögerung in Bottrop.   


In der logopädischen Praxis von Isabel Nockemann werden Therapien gegen  kindliche Sprachstörungen und  Sprechstörungen, wie Sprachentwick-lungsverzögerungen und Dyslalien für Patienten aus dem Raum Bottrop, 

Gladbeck und Umgebung  angeboten. 


Zu den häufigsten phonetischen Dyslalien die Isabel Nockemann in ihrer logo-pädischen Praxis in Bottrop therapiert, zählen der Sigmatismus, auch als 

Lispeln bekannt sowieder Schetismus (Fehlbildung des "sch" Lautes, z.B.

(Tasse statt Tasche) oder der Kappazismus


(Fehlbildung von "k" z.B. "tommen" statt "kommen") Bei der phonologischen 

Dyslalie.

 


(Fehlbildung von "k" z.B. "tommen" statt "kommen") Bei der phonologischen Dyslalie kann ein Kind alle Laute getrennt voneinander fehlerfrei bilden, 

spricht sie jedoch in der Kombination falsch aus. 


Zum Erreichen der Therapieziele wird der Transfer des Erlernten in den Alltag  durch Übungen mit den Eltern zu Hause notwendig.  


Therapie Dysarthrie, ­Dysarthrophonie und Sprechapraxie (SAX) in Bottrop  und Gladbeck und Umgebung.

  

Bei Erwachsenen, die an Sprechstörungen wie der  Dysarthrie oder Sprech-apraxie erkrankt sind, zielen die therapeutischen Maßnahmen der Praxis für 

Logopädie und Sprachtherapie in Bottrop auf die Verbesserung und/oder Auf-rechterhaltung der Verständlichkeit ab. 


Die Behandlungsansätze der in der Bottroper Praxis Isabel Nockemann ein-gesetzten Therapeuten  orientieren sich bei einer Dysarthrie an der individuell-en Form der Erkrankung und der Schwere des Störungsgrades. Generell  unterscheiden die  Therapeuten in schlaffe, spastische, hypokinetische­rigide,  hyperkinetisch­dystone und ataktische Formen der Dysarthrie.  


Bei der Sprechapraxie setzen die Therapeuten der Bottroper Praxis für Logo-pädie und Sprachtherapie Isabel Nockemann unterschiedliche Behandlungsan-sätze ein. Dazu zählt TAKTIN, die auf taktilkinästhetische Hinweisreize in der 

Therapie sprechmotorischer Störungen setzt. Es gibt aber auch wortstruktur-elle oder segmentale Verfahren oder die Mediationstechnik EMS